Patienten – Arzt-Verhältnis im Zabergäu von Güglingen bis Zaberfeld unterdurchschnittlich (II)

Die Versorgung mit Hausärzten im Mittleren und Oberen Zabergäu ist unterdurchschnittlich. Deshalb sind wir aktiv dabei nach Lösungen zu suchen. Für Patienten ist ein Hausarzt des Vertrauens von besonderer Wichtigkeit. Wenn die Kassen den gang zum Hausarzt belohnen sollen und ihn als Vermittler zu den Fachärzten sehen sollen, dann heißt das in der Konsequenz allerdings …

Medizinische Versorgung im Zabergäu und andere medizinische Themen. Wir informieren und sind auch in Güglingen aktiv. (I)

In unserer Gruppe berichten wir in regelmäßigen und unregelmäßigen Abständen.Wir werden in Kürze unsere bisherigen Aktivitäten hier im BLOG zusammenfassen.https://www.facebook.com/groups/1399072096867753/Heutiger aktueller Beitrag zu Prostatakarzinom und Vorsorge. Quellen hierzu sind zwei Beiträge aus der Frankfurter Rundschau und ZEIT Doctorhttps://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Prostate_-_Gray1153.png

BÜRGER-UNION seit Jahren mit den richtigen Forderungen für Kindergärten

Bereits im September 2015 hatte die BU den Bau eines zwei- bis dreizügigen Kindergarten gefordert Die Stadt Güglingen plant und erstellt einen neuen zwei- bis dreigruppigen Kindergarten.Der Kindergarten soll als Inklusions-und Ganztageskindergarten betrieben werden.Der Kindergarten entsteht als Kindergarten mit eigener Leitung auf der kommunalen Fläche in der Nachbarschaft zum bestehenden Kindergarten Herrenäcker-Baumpfad.Die Stadtverwaltung legt bis …

Zabergäubahn – die „Standardisierte Bewertung“ ist eine rückwärtsgewandte Krücke.

Unsere Kritik trifft mitten ins Herz des Verfahrens. Wir haben dieses "neue" Bewertungsverfahren kritisiert und sehen, dass unsere Argumente genau treffen. Zehn Jahre wurde herumgedoktert und ein abfallreifes Papier geschaffen. "...Gegen diese Bewertungsmethode wächst die Kritik, wie auf einer Tagung des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) in Hannover deutlich wurde. ... ..."Immer mehr Menschen zieht es in …

Antrag der Bürger-Union durch Einstimmigkeit in der FUW-Fraktion abgelehnt

Antrag der BÜRGER-UNION zur Zabergäubahn abgelehnt. Die BÜRGER-UNION kritisierte die Zahlen der FUW-Fraktion: Stadtrat Werner Gutbrod (FUW) am 19. Februar in der Gemeinderatssitzung: „Fakt ist, dass die Investitionskosten allein für Bau und Planung der Zabergäubahn bei etwa 65 Millionen Euro liegen“. (Redakteur Wolfgang Müller, HSt., 21.02.2019, Lokales S.25) Gutbrod beschrieb, dass 26 Millionen Euro bei …

BÜRGER-UNION setzt ihre Ausrufezeichen für 2019 und weitere Jahre

26. Februar 2019 KommunalwahlenStarke Kandidatinnen und Kandidaten, starke Liste Mit Mehrheiten Zukunft gewinnen Wir stehen aktuell vor den vielleicht größten Herausforderungen unsere gesellschaftliche, soziale und demokratische Entwicklung zu verteidigen und weiterzuentwickeln. Alexander Gerst: „Im Moment sieht es so aus als ob wir, meine Generation, Euch den Planeten nicht gerade im besten Zustand hinterlassen werden. Im …

Stadtbahn ins Zabergäu – Land will Kommunen entlasten

Zabergäubahn: Auf dem Weg oder auf der Schiene Am Ende deiner BAHN ist gut Zufriedenheit; Doch wer am Anfang ist zufrieden, kommt nicht weit. Friedrich Rückert, deutscher Schriftsteller, * 16.05.1788, † 31.01.1866  BÜRGER-UNION: Antrag hat FolgenZABERGÄU-BAHN: Land will Kommunen entlasten. Heute in der Heilbronner StimmeBürger-UNION: "Das neue Regelwerk für die "Standardisierte Bewertung" gehört schnellstens in …