Bürger-Union sagte zum Abschaffen der „Unechten Teilortswahl“ – Nein

Jetzt über mögliche Teilnahme und Mitsprache von Eibensbach und Frauenzimmern nachdenken

Für Eibensbach und Frauenzimmern ist nicht mehr gesichert, dass wie bisher 6 Stadträte die Teilorte vertreten. Das verändert in den Fraktionen und in den Sitzungen möglicherweise den Blick auf die Teilorte. Die Bürger-Union hat sich bereits jetzt gerade für die Teilorte Aufgaben gestellt. In unserer Broschüre sind die ersten formuliert. Wir müssen uns aber deutlich mehr Gedanken machen, wie wir die Vertretung der Bürgerinnen und Bürger aus den Teilorten heraus sichtbar machen. In „Eibe“ gibt es bereits sehr aktive Bürgerinnen und Bürger, die sich immer wieder einmal sichtbar machen -„Mitnahmebank“😍. In Frauenzimmern gibt es im SV sehr viele Ehrenamtliche, die einen Blck auf ihr Frauenzimmern haben. Wir würden gerne „Beratergruppen“ installieren. In Eibensbach und Frauenzimmern sollten dem Gemeinderat notwendige Strukturen vorgeschlagen werden. Das kann auch in der Zusammenarbeit mit den Räten geschehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s